Hi, ich bin Jana!

Ich freue mich, dass du den Weg auf mein kleines Fleckchen Internet gefunden hast!

Auf Feel Good Ayurveda möchte ich meine Leidenschaft zu den Themen Ayurveda, Gesundheit und Ernährung mit dir teilen und dir dabei helfen, deinen ganz persönlichen Weg zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Glück zu finden. 

Mit meiner Ausbildung zur ganzheitlichen Ayurveda Ernährungs- und Gesundheitsberaterin habe ich mir meinen Traum erfüllt, endlich meinem Herzen zu folgen und mein eigenes Ding zu machen. Das war nicht immer einfach und ich bin auf dem Weg dahin nicht nur auf Hindernisse, sondern auch auf Unverständnis gestoßen. Umso mehr freue ich mich aber, dass ich meine Leidenschaft mit dir teilen darf und dich als Coach unterstützen kann!

Fun Facts zu mir

  • Schon im zarten Alter von 11 Jahren habe ich mit meinen Freundinnen in der Grundschule eine Schülerzeitung rausgebracht. Schreiben war also schon früh eine Leidenschaft von mir.
  • Bevor ich mich mit Ayurveda und Spiritualität beschäftigt habe, hielt ich Meditation für esoterischen Blödsinn. Heute gehört sie fest in meine Morgenroutine!
  • Der Ayurveda empfiehlt tägliches Ölziehen als Teil der Morgenroutine. Leider wird mir dadurch furchtbar schlecht, darum habe ich das einfach aus meiner Routine gestrichen. Ganz nach dem Mott: Balance is the key 😉

 

  • Ich mochte früher keine Rote Beete, besonders als Suppe war sie mir ein Graus. Nachdem ich aber einmal die sauer eingelegten probiert habe, bin ich inzwischen ein großer Fan von diesem Gemüse in allen Varianten.
  • Ich liebe die Natur und bin gerne draußen unterwegs – beim Radfahren, Wandern, Joggen oder Spazierengehen. Früher habe ich den Wanderurlaub mit meiner Familie allerdings nicht immer so toll gefunden und wollte lieber ans Meer!
  • Den Traum vom Meer habe ich mir mit meinem Studium an der Ostsee erfüllt, wo ich sechs Jahre gelebt habe. Noch heute komme ich gerne dorthin zurück und genieße die steife Briese.

mein weg zum Ayurveda

Der Ayurveda hat mich gewisser Maßen gefunden. 2017 wurde ich immer wieder zufällig auf das Thema gestoßen und meine Neugierde war sofort geweckt. Der individuelle Ansatz des Ayurveda hat mich gleich fasziniert. 

Vorher hatte ich bereits viele andere Ernährungsweisen ausprobiert, aber irgendwie wollte nichts so richtig zu mir passen. Kurz entschlossen buchte ich dann ein ayurvedisches Coaching und mein Entschluss, selbst als Ayurveda Coach arbeiten zu wollen, war bereits nach wenigen Wochen gefasst. Denn innerhalb kürzester Zeit waren viele meine gesundheitlichen Beschwerden besser oder komplett weg – etwas das vorher nichts und niemand geschafft hatte! Ich fühlte mich nach den Mahlzeiten besser, war nicht mehr ständig aufgebläht, viel fitter, wacher und konzentrierter. Auch meinen Tinnitus konnte ich dank Ayurveda in den Griff bekommen.

2018/2019 begann ich dann meine Ausbildung zum Ayurveda Coach. Nebenbei blogge ich schon seit 2017 auf meinem Food Blog Apple and Ginger über die ayurvedische Ernährung und startete 2020 meinen Herzensprojekt „Feel Good Ayurveda“. 

Meine Vita

  • 2009-2013  Bachelor-Studium Kommunikationswissenschaft und Skandinavistik
  • 2013-2016 Master Studium Organisationskommunikation
  • 2016-2020 Marketing und Communications im Software- und Kunstbereich
  • seit 2017 Selbstständig als Bloggerin auf Apple and Ginger
  • 2018-2020 Ausbildung zur Ayurveda Ernährungs- und Gesundheitsberaterin an der Rosenberg Akademie Birstein
  • 2020 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für deutschlandweite Naturschutzgroßprojekte
  • 2020 Selbstständig als Ayurveda Coach

Lass uns in Kontakt bleiben!

Ayurveda News direkt in dein Postfach!

Folge mir auf Instagram

@feel.good.ayurveda